Article Index

Pressemitteilung 02.04.2019

2 MC + 1 GC + 1 DC = 1 MGV      neue Rechenformel für Sänger!

Aprilscherz? Milchmädchenrechnung?

Weder noch! 

Der Männergesangverein Dürscheid (MGV) hat nach 130 Jahren weiteren Nachwuchs bekommen.

Während sich der „Good Voices Dürscheid“ (MC) unter der Leitung von Volker Wierz ausschließlich Pop- und Rockmusik auf die Fahne geschrieben hat, widmet sich „der kleine Chor Dürscheid“ (MC) gemeinsam mit seinem Dirigenten Rainer Konertz der Erhaltung des alten Liedgutes. Auch der gemischte Chor (GC) „YMCD“ hat seit mehr als 12 Jahren sein Erkennungszeichen: Die Leiterin Angelika Döring-Krüger studiert mit den Sängerinnen und Sängern nicht nur Gesang sondern auch Choreographie ein.

Seit Anfang April ist nun offiziell eine weitere Chorgattung im MGV beheimatet. Ca. 20 Frauen haben sich auf den Namen „DaChord“ (Damenchor Dürscheid) geeinigt, eine „Abteilungsleiterin“ gewählt, die die Belange des Chores in Zukunft vertreten wird und gemeinsam mit Chorleiterin Angelika Döring-Krüger wurde begonnen, geeignete Songs zu suchen und zu proben.

Alles reine Frauensache – d’accord?! 

Ach ja, geprobt wird im Sängerheim des Vereins in Dürscheid, immer dienstags um 19.00 Uhr – wer also Interesse und Lust hat, bei der „Neugestaltung“ eines Chores mitzumachen: Herzlich Willkommen! – Bitte melden bei Bettina Schmitz (Abteilungsleiterin „DaChord“  02174 – 8917676)